Unterricht ab dem 15. Februar 2021 im neuen Schulhalbjahr

Liebe Schüler*innen, Eltern und Ausbilder*innen,

aktuell haben Bund und Länder über das weitere Vorgehen an Schulen in Coronazeiten diskutiert und Rahmenbedingungen beschlossen. Der digitale Unterricht wird fortgesetzt. Ausnahmen gibt es in dieser Zeit weiter für den Unterricht in Abschlussklassen, für die Durchführung von Prüfungen und das Erbringen wichtiger Leistungsnachweise.

Die Klassen, die in Präsenz Leistungsnachweise erbringen müssen oder auf Prüfungen vorbereitet werden, werden durch die jeweiligen Klassenlehrer*innen informiert. Bitte tragen Sie im Fall eines Schulbesuches medizinische MNB.

Ab dem 15.2 wird es ein Stufenverfahren geben, um perspektivisch in einen Regelunterricht zurückzukehren. Ein Teil des Plans betrifft auch die Umsetzung an Beruflichen Schulen, den wir entsprechend angepasst haben (Stufenreaktionsplan). Das Verfahren wird im Wesentlichen vom regionalen Inzidenzwert abhängen. Durch den großen Einzugsbereich der Schule wird es jedoch nicht ausschließlich der Entscheidungsfaktor sein. Welche Stufe in einer Woche gilt, gibt die Schule jeweils am Mittwoch der Vorwoche ab 13.00 Uhr bekannt. Wir können so das Infektionsgeschehen mit den verlässlicheren aktuellen Daten aus dem Wochenanfang bewerten und die Entscheidungen auch mit den anderen RBZ in Flensburg abstimmen.

Bleiben Sie alle gesund!

Ihr Schulleitungsteam

Update 25.02.2021: Aufgrund des regionalen Inzidenzwertes verbleibt die Hannah-Arendt-Schule bis auf Weiteres in Stufe 4 des Stufenreaktionsplans - die oben beschriebenen Regelungen zum digitalen Unterricht und den Ausnahmen bleiben bestehen.

Informationen zu unseren Bildungsgängen - Ersatz für den Infoabend

Sie interessieren sich für einen Bildungsgang an der Hannah-Arendt-Schule? Sie haben Fragen zu einem bestimmten Schulabschluss? Sie planen Ihre Bildungskarriere?

Dann würden Sie sicher gerne einen unserer Infoabende besuchen - aber leider können die Infoabende an der Hannah-Arendt-Schule aufgrund der aktuellen Situation nicht stattfinden. An dieser Stelle finden Sie Infos.

Achtung

Das Schulbüro ist ab dem 11.01.2021 bis einschließlich 05.03.2021 täglich in der Zeit von 09.00 – 12.00 Uhr besetzt.

Anliegen wie Schulbescheinigungen, BaföG-Anträge, Abmeldungen oder Adressänderungen bitte per Mail einreichen.

Vollständige Bewerbungen bitte auf dem Postwege senden oder in den schuleigenen Briefkasten einwerfen.

Vielen Dank!

  • RBZ Hannah-Arendt-Schule Flensburg

  • RBZ Hannah-Arendt-Schule Flensburg

  • RBZ Hannah-Arendt-Schule Flensburg

  • RBZ Hannah-Arendt-Schule Flensburg

  • RBZ Hannah-Arendt-Schule Flensburg

  • RBZ Hannah-Arendt-Schule Flensburg

  • RBZ Hannah-Arendt-Schule Flensburg

  • RBZ Hannah-Arendt-Schule Flensburg

  • RBZ Hannah-Arendt-Schule Flensburg

  • RBZ Hannah-Arendt-Schule Flensburg

  • RBZ Hannah-Arendt-Schule Flensburg

Unsere Schule

Das RBZ Hannah-Arendt-Schule Flensburg wurde 1910 in Hadersleben als deutsche „Haushalts- und Gewerbeschule“ gegründet.

 

In einem Neubau ist seit 1994 das RBZ aus verschiedenen Ausbildungsgängen und Berufen zusammengefasst. Die Fachschule für Sozialpädagogik  befindet sich am Standort Apenrader Straße (ehem. Petri-Schule).

 

Wir bieten beste personelle und räumliche Voraussetzungen für praxisnahen und kompetenten Unterricht.

 

Seit dem 01.01.2011 ist die Hannah-Arendt-Schule ein Regionales Bildungszentrum (RBZ) und seit 05.04.2013 zertifizierter Bildungsträger nach Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) gemäß § 178 SGB III.

 

Ausbildungszweige am RBZ Hannah-Arendt-Schule:

Es werden folgende Fremdsprachen unterrichtet:

  • Englisch, Französisch, Dänisch und Spanisch

 

Es werden ca. 1850 Schüler*innen jeweils zur Hälfte Vollzeit und Teilzeit beschult.

Ungefähr 100 Lehrer*innen sowie 9 weitere Mitarbeiter*innen sind am RBZ beschäftigt.

 

Unser Schulmotto lautet:

„Wir sind das Kompetenzzentrum für Berufliche Bildungsgänge rund um den Menschen.“

Google Maps