Aktuelle Corona-Regeln

Liebe Schüler*innen, liebe Mitarbeiter*innen, sehr geehrte Eltern und Ausbilder*innen,

hier ein Update zu den derzeit geltenden Corona-Regeln:

Die aktuell geltende Schulen-Corona-Verordnung wird mit ihren Regeln zur Mund-Nasen-Bedeckung und zu den Testungen bis zum 3. Oktober 2021 unverändert fortgeschrieben.

Sie finden die Verordnung unter folgendem Link:
https://www.schleswig[1]holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/_documents/teaser_erlasse.html

Für den Zeitraum nach den Ferien bis Ende Oktober wird es nach dem heutigen Stand voraussichtlich weiter bei diesen Maßnahmen bleiben. Dies bedeutet im Kern, dass an den Schulen weiterhin in Innenräumen eine mindestens medizinische Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen ist und auch die bewährte Teststrategie (negativer Testnachweis als Zugangsvoraussetzung zur Schule und zu schulischen Präsenzveranstaltungen bei regelmäßiger Testung) fortgesetzt wird. (Quelle: Info des SHIBB vom 17.09.2021)

Die zusammengefassten Informationen und notwendigen Formblätter finden Sie hier.

Bitte arbeiten Sie mit uns zusammen an dem Ziel, die Schule auch unter Corona-Bedingungen offen zu halten und durchgängig den Präsenzunterricht für alle Lerngruppen sicher zu stellen!

Für das Schulleitungsteam grüßen Sie herzlich

Petra Priesterjahn-Behre und Detlef Conrad

Anlage 1: Einverständniserklärung Selbsttestung
Anlage 2: Qualifizierte Selbstauskunft negativer Test
Anlage 3: Belehrung zum Umgang mir Infektionskrankheiten

Unsere Schule

Das RBZ Hannah-Arendt-Schule Flensburg wurde 1910 in Hadersleben als deutsche „Haushalts- und Gewerbeschule“ gegründet.

 

In einem Neubau ist seit 1994 das RBZ aus verschiedenen Ausbildungsgängen und Berufen zusammengefasst. Die Fachschule für Sozialpädagogik  befindet sich am Standort Apenrader Straße (ehem. Petri-Schule).

 

Wir bieten beste personelle und räumliche Voraussetzungen für praxisnahen und kompetenten Unterricht.

 

Seit dem 01.01.2011 ist die Hannah-Arendt-Schule ein Regionales Bildungszentrum (RBZ) und seit 05.04.2013 zertifizierter Bildungsträger nach Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) gemäß § 178 SGB III.

 

Ausbildungszweige am RBZ Hannah-Arendt-Schule:

Es werden folgende Fremdsprachen unterrichtet:

  • Englisch, Französisch, Dänisch und Spanisch

 

Es werden ca. 1850 Schüler*innen jeweils zur Hälfte Vollzeit und Teilzeit beschult.

Ungefähr 100 Lehrer*innen sowie 9 weitere Mitarbeiter*innen sind am RBZ beschäftigt.

 

Unser Schulmotto lautet:

„Wir sind das Kompetenzzentrum für Berufliche Bildungsgänge rund um den Menschen.“

Google Maps